Presse-Bereich von TV-Wartezimmer®

Haben Sie weitere Fragen, wünschen Sie einen persönlichen Kontakt oder ein Interview, dann helfen wir Ihnen gerne weiter. Ihre Ansprechpartnerin in unserem Hause ist:

Frauke Rösl

E-Mail: frauke.roesl@tv-wartezimmer.de
Fon: +49 (0)8161 / 4 90 9-45
Fax: +49 (0)8161 / 4 90 9-30

 

Healthcare Marketing - Presse

12.09.2019

Neuer Patientenfilm erklärt den Bionator
Kiefer-Übungsgerät für Kinder und Jugendliche

Die menschlichen Kaumuskeln gehören zu den stärksten Muskeln des Körpers, wobei die Kiefer- und Beißkraft des Menschen unterschiedlich ist, da auch die Ausprägung der Kiefermuskulatur eine Rolle spielt. Die Beißkraft liegt durchschnittlich bei etwa 80 Kilogramm, so lassen sich beispielsweise Karotten oder Nüsse leicht zermahlen. Doch diese enorme Kraft führt bei einer Kieferfehlstellung allerdings auch oftmals zu Schmerzen und Funktionsstörungen…

Artikel als PDF herunterladen 

Healthcare Marketing - Presse

07.09.2019

Gezielte Entwöhnung für Schnuller und Daumenlutscher

Das Thema Daumenlutschen ist aktuell wie eh und je: Denn je alter ein Kind wird, desto schwieriger ist es, ihm das Daumenlutschen abzugewöhnen. Der neue TV-Wartezimmer-Patientenfilm „Mundvorhofplatte“ informiert jetzt über das Training damit und wie Kinder so vom Daumenlutschen abgebracht werden können…

Artikel als PDF herunterladen 

Healthcare Marketing - Presse

08.08.2019

HIFU leicht erklärt

Der neue TV-Wartezimmer-Patientenfilm „Faltenbehandlung mit Ultraschall“ erklärt Patienten das moderne Lifting-Verfahren. Durch die nachlassende Kollagenproduktion verringert sich die Länge und Anzahl der stützenden Fasern, so verliert die Haut ihre Spannkraft…

Artikel als PDF herunterladen 

Healthcare Marketing - Presse

11.06.2019

Patientenfilm von BLZK und TV-Wartezimmer
So bleiben Zähne auch im Alter gesund

Mundhygiene ist auch im Alter unverzichtbar und lohnenswert. Das zeigt der neue Patientenfilm „Mundgesundheit im Alter“ – eine Gemeinschaftsproduktion der Bayerischen Landeszahnärztekammer (BLZK) und dem Netzwerk TV-Wartezimmer. Denn gesunde Zähne sollen schließlich auch gesund bleiben – bis ins hohe Alter…

Artikel als PDF herunterladen 

Healthcare Marketing - Presse

20.03.2019

Auditive Störungen: neuer Patientenfilm für das Wartezimmer-TV

Weltweit sind laut WHO rund 360 Millionen Menschen von deutlichem Hörverlust (ab 40 Dezibel) betroffen; 32 Millionen davon sind Kinder. In Deutschland leiden etwa 15 Millionen und in Österreich ca 1,7 Millionen Menschen unter Hörverlust. Jedes Jahr am 3. März findet daher der WHO-Welttag des Hörens statt…

Artikel als PDF herunterladen