Presse-Bereich von TV-Wartezimmer®

Haben Sie weitere Fragen, wünschen Sie einen persönlichen Kontakt oder ein Interview, dann helfen wir Ihnen gerne weiter. Ihre Ansprechpartnerin in unserem Hause ist:

Frauke Rösl

E-Mail: frauke.roesl@tv-wartezimmer.de
Fon: +49 (0)8161 / 4 90 9-45
Fax: +49 (0)8161 / 4 90 9-30

 

Healthcare Marketing - Presse

05.11.2017

Neuer Patientenfilm informiert über Gingiva-Extension:
Gingiva-Rezession stoppen – Zähne schützen

Der neue TV-Wartezimmer-Film „Gingiva-Extension mit freiem Schleimhauttransplantat“ erklärt Patienten Ursachen und Ablauf dieser Behandlungsmöglichkeit. Freiliegende Zahnhälse sind nicht nur äußerst schmerzempfindlich – es droht auch Wurzelkaries…

Artikel als PDF herunterladen 

Healthcare Marketing - Presse

06.10.2017

Neuer Patientenfilm informiert über Früherkennung
Mundhöhlenkarzinome meist bei Männern

„Auch humane Papillomaviren können Krebs im Mund auslösen!“, weiß Markus Spamer, Gründer und Geschäftsführer von TV-Wartezimmer. Die Symptome und Entstehung aber auch wie sich eine Infektion mit den Humanen Papillomaviren (HPV) durch einen einfachen Test nachweisen lässt, erklärt jetzt der neue TV-Wartezimmer-Film „Mundhöhlenkrebs-Früherkennung“…

Artikel als PDF herunterladen 

Healthcare Marketing - Presse

23.08.2017

25. September: Tag der Zahngesundheit
Vom Kaustock bis zur PZR

Heutzutage ist die Palette der Zahnreinigung sehr umfangreich: Elektrische Zahnbürsten, Mundduschen und -spülungen, Zahnseide, Interdental Sticks oder Zungenbürsten. Doch selbst die gründlichste Zahnpflege braucht professionelle Unterstützung. Der neue TV-Wartezimmer-Film „PZR / professionelle Zahnreinigung“ informiert Patienten jetzt über diese prophylaktische Leistung…

Artikel als PDF herunterladen 

Healthcare Marketing - Presse

17.07.2017

Patientenfilm zur 4D-Wirbelsäulenvermessung

Veränderungen der Wirbelsäule lassen sich mit einer 4D-Wirbelsäulenvermessung frühzeitig erkennen. Der Patientenfilm „VRS / 4D-Wirbelsäulenvermessung“ (TV-Wartezimmer® GmbH & Co. KG, Freising) zeigt Ablauf und Vorteile dieser auch als Videorasterstereographie (VRS) bezeichneten Diagnostik…

Artikel als PDF herunterladen 

Healthcare Marketing - Presse

16.06.2017

TV-Wartezimmer
Patientenfilm zur FSME-Impfung

Der Stich der Zecke ist normalerweise ungefährlich, kann jedoch zur tödlichen Gefahr für Menschen werden, wenn der Parasit mit Krankheitserregern infiziert ist. Der Patientenfilm über FSME-Impfungen unterstützt die Empfehlung des Robert-Koch-Instituts und will damit zur notwendigen Aufklärung der Bevölkerung beitragen…

Artikel als PDF herunterladen