Presse-Bereich von TV-Wartezimmer®

Haben Sie weitere Fragen, wünschen Sie einen persönlichen Kontakt oder ein Interview, dann helfen wir Ihnen gerne weiter. Ihre Ansprechpartnerin in unserem Hause ist:

Frauke Rösl

E-Mail: frauke.roesl@tv-wartezimmer.de
Fon: +49 (0)8161 / 4 90 9-45
Fax: +49 (0)8161 / 4 90 9-30

 

Healthcare Marketing - Presse

12.03.2020

Neue Coproduktion von BLZK und TV-Wartezimmer®
Zahnwechsel – ein Meilenstein in der Kindesentwicklung

Der erste Wackelzahn ist für Kinder aufregend – und ein wichtiger Schritt in ihrer Entwicklung. Der neue, in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Landeszahnärztekammer (BLZK) produzierte TV-Wartezimmer-Film „Zahnwechsel“ informiert Eltern jetzt, wann welche Zähne wechseln, welche Komplikationen auftreten können und gibt Tipps für den Zahnwechsel…

Artikel als PDF herunterladen

Healthcare Marketing - Presse

20.02.2020

Neuer Patientenfilm
Chronische Wunden richtig behandeln

Die Haut ist – mit etwa 1,7 Quadratmetern bei einem Erwachsenen – das größte Organ des menschlichen Körpers. Doch was tun, wenn die Haut verletzt ist? Manchmal heilt eine Verletzung wochenlang nicht, dann ist eine professionelle, regelmäßige Wundversorgung nötig. Der neue TV-Wartezimmer-Film „Chronische Wunden“ informiert Patienten jetzt über mögliche Ursachen sowie Behandlungsoptionen…

Artikel als PDF herunterladen

Healthcare Marketing - Presse

06.02.2020

Patientenfilm: IPL-Verfahren

TV-Wartezimmer I Der neue TV-Wartezimmer-Patientenfilm „Intense-Pulsed-Light-Verfahren“ erklärt, wie diese Technologie (kurz IPL genannt) lästige Haare an der Wurzel packt und Körperbehaarung langfristig reduziert. Und das geht so: Intensive Lichtimpulse deaktivieren den Haarbalg (Follikel), in dem das Haar gebildet wird. Ziel der Lichtblitze ist das Melanin, der Farbstoff, der Haut und Haare dunkel färbt…

Artikel als PDF herunterladen

Healthcare Marketing - Presse

05.02.2020

TV-Wartezimmer
Patientenfilm erläutert arbeitsmedizinische Untersuchung

Wer viel am Computer-Bildschirm arbeitet, fragt sich öfter mal, ob das auch Auswirkungen auf die eigene Gesundheit hat. Der neue TV-Wartezimmer-Patientenfilme „Arbeitsmedizinische Untersuchung Bildschirmarbeitsplätze G37″ für Allgemeinmediziner und Internisten sowie die Version „Bildschirmergänzungsuntersuchung (G37)“ extra für Ophthalmologen – erläutert jetzt diese arbeitsmedizinisch vorgeschriebene Untersuchung…

Artikel als PDF herunterladen

Healthcare Marketing - Presse

20.12.2019

Neuer Patientenfilm erklärt den Bionator
Kiefer-Übungsgerät für Kinder und Jugendliche

Die menschlichen Kaumuskeln gehören zu den stärksten Muskeln des Körpers, wobei die Kiefer- und Beißkraft des Menschen unterschiedlich ist, da auch die Ausprägung der Kiefermuskulatur eine Rolle spielt. Bei etwa 80 Kilogramm durchschnittlich liegt die Beißkraft, so lassen sich beispielsweise Karotten oder Nüsse leicht zermahlen. Doch diese enorme Kraft führt bei einer Kiefer-Fehlstellung allerdings auch oftmals zu Schmerzen und Funktionsstörungen. Der neue TV-Wartezimmer®-Patientenfilm „Bionator“ erklärt jetzt diese besonders bei Kindern und Jugendlichen sinnvolle Therapie…

Artikel als PDF herunterladen